Frontkamera fällt mehrere Stunden aus / Schneebild / nur Infotext zu sehen

Häufig gestellte Fragen & Antworten

Kategorie: DR650GW-2CH

Frontkamera fällt mehrere Stunden aus / Schneebild / nur Infotext zu sehen

Die Frontkamera scheint zeitweise nicht richtig zu funktionieren. Am gestrigen Sonntag habe ich die Kamera für ca. 5 Stunden am Laufen gehabt (Im Parkmodus). Da der Bewegungssensor empfindlich eingestellt war, hat die Kamera viele Aufnahmen gemacht. Allerdings ist in einem 2 Stunden-Zeitraum alle Videos durchgängig unbrauchbar. Es fing an mit rosa-Verfärbung, dann kompletter „Schneemüll“. Erst nach diesen 2 Stunden erholte sich das Bild wieder. Anmerkung: Der Infotext unten ist sauber lesbar. Bei Bedarf kann ich auch ein paar Screenshots anfertigen. Die Kamera wurde im Übrigen nicht bewegt; Kabel sind fest verbunden gewesen. Es scheint hier ein Defekt der Frontkamera vorzuliegen. (Ich hatte diesen Fehler schon am Samstag bei Aufnahmen bemerkt, dachte erst, es liegt an der Stromversorgung, aber das kann nicht sein, ich habe den Power Magic Pro, der ja eine Spannung von 11.8 V garantiert).


Antwort

So ein Fehler ist uns bis heute nicht bekannt gewesen. Wäre es möglich, dass Sie uns ein paar Screenshots zuschicken, damit wir den Sachverhalt besser nachvollziehen können? Um einen möglichen Systemfehler ausschließen zu können, möchte ich Sie bitten einmal die Firmware neu zu überspielen und die Speicherkarte danach zu formatieren. Sollte dies ebenfalls keinen Erfolg bringen, so werden wir Ihnen dann einen Rücksendeschein zuschicken und die Kamera austauschen. Die Firmware können Sie hier herunterladen: http://www.blackvue.de/downloads/blackvue-dr650gw-hd-firmware-v1-001-windows/ Bitte beachten Sie, dass diese Firmware mehrere Sprachen enthält. 1. Bitte laden Sie die Firmware herunter und entpacken Sie diese. 2. Nach dem Entpacken erhalten Sie ein Verzeichnis "BlackVue", welches Sie auf die leere Speicherkarte von Ihrer Kamera kopieren. 3. Gehen Sie bitte nach dem Kopieren auf die Speicherkarte in das Verzeichnis "BlackVue/Application/Viewer for >benutztes Betriebssystem<" und starten Sie die Anwendung. In der Anwendung gehen Sie bitte oben rechts in die Einstellungen (graues Zahnrad) und stellen Sie in der oberen Ecke rechts die Sprache von Englisch auf Deutsch um, damit die Kamera deutsche Ansagen liefert. Speichern Sie dann die Einstellungen. 4. Jetzt schieben Sie die Speicherkarte in die Kamera ein und schließen Sie die Kamera in Ihrem Fahrzeug an das Autoladekabel. Die Kamera wird dann starten und das Update automatisch durchführen, dies kann einige Minuten in Anspruch nehmen. Bitte warten Sie solange, bis die BlackVue nach dem Update neu startet und dann die Ansage macht "Starten der normalen Aufnahme". Nach diesem Vorgang wurde Ihre Kamera erfolgreich auf die neuste Firmware aktualisiert und kann wieder wie gewohnt betrieben werden.

weitere Fragen und Antworten aus dieser Kategorie

alle Fragen und Antworten ansehen