64 GB Speicherkarte von Samsung wird nicht unterstützt

Häufig gestellte Fragen & Antworten

Kategorie: DR650GW-2CH

64 GB Speicherkarte von Samsung wird nicht unterstützt

Habe zwei 64 GB Speicherkarten für die Kamera gekauft.
Bei beiden kommt die Meldung: „Speicherkarte überprüfen“, auch nach Softwareaktualisierung mit der Originalspeicherkarte.


Antwort

Die 64GB Speicherkarten sind standardmäßig im exFAT-Format formatiert. Da die BlackVue nur Speicherkarten im FAT32-Format lesen und beschreiben kann, müssen die 64GB Speicherkarten vor der Nutzung auf FAT32-Format umformatiert werden. Dies geht am Einfachsten, wenn Sie die Speicherkarte direkt in der Kamera formatieren lassen. Schieben Sie hierzu die Speicherkarte in die Kamera ein und schalten Sie die Kamera in Ihrem Fahrzeug ein. Sobald das Gerät startet und die Ansage herausgibt "Prüfen Sie die Speicherkarte", halten Sie die Wifi-Taste an der Seite der Kamera ca. 10 Sekunden lang gedrückt, bis ein Piepton ertönt. Lassen Sie die Taste dann los, es ertönt die Ansage, dass die Speicherkarte nun formatiert wird. Warten Sie nun solange ab, bis die Formatierung abgeschlossen ist. Die Kamera wird im Anschluss neugestartet und die Aufnahme wie gewohnt beginnen. Danach sollte die 64GB Speicherkarte problemlos beschrieben werden.

weitere Fragen und Antworten aus dieser Kategorie

alle Fragen und Antworten ansehen